"Du musst wissen, dass du das Recht hast, dich selbst zu heilen." -Yogi Bhajan-


FORGIVENESS MEDITATION

"Eine sehr mächtige Facette im Menschen ist die Fähigkeit willkommen zu heißen. Und noch mächtiger als das, ist die Fähigkeit zu Vergeben. Wenn Du diese beiden Faktoren in deinem Charakter aufbauen kannst, dann wirst Du niemals etwas bereuen."

(Yogi Bhajan) 

 

Dieser Abend kurz vor Weihnachten ist fast schon eine liebevolle Tradition geworden - noch einmal ganz bei sich selbst sein und auftanken! Ja, die Zeit im Advent und um den Jahresausklang ist eine Zeit der inneren Einkehr, des Reflektierens, des Loslassens und der Liebe - doch nehmen wir uns wirklich Zeit dafür, oder geht alles unter im hektischen Vorweihnachts-Stress?! So lädt dich dieser Abend ein, dir Zeit zu nehmen, für dich! Wahrnehmen, Willkommen heißen, Vergeben - sich selbst und anderen - als Schlüssel in die besinnliche Zeit. Um diesen Schlüssel in die Hand zu nehmen und ihn in unserem Bewusstsein zu verankern - wenden wir die spirituelle Weisheit der Zahlen an (Karam Kriya). Eine leichte Kundalini Yoga Übungsreihe (Kriya) mit ruhigen & sanften Bewegungen bereitet dann unser Nervensystem energetisch auf die folgende, geführte Meditation vor und führt uns zur Tür in welcher wir den Schlüssel einsetzen können - zum Licht in uns selbst.  In gemütlicher Runde mit heilsamer goldener Milch und ebenso heilendem Mantraklang lassen wir den Abend ausklingen...


FREITAG, 22. DEZEMBER 2017 - 19 bis 22 Uhr - 1raumenergie

Ausgleich 30€ (mit Einsatz deiner 10er Karte oder Nachhol Yoga 20€)

DIE KRIYA

Rhythmische, ungezwungene und anmutige Bewegung entspannt den ganzen Körper und löst die Spannungen, die wir aus unserer täglichen Emotionen im Körper speichern. Alle emotionalen Traumata hinterlassen ihren Abdruck als Spannung im Körper. Wenn diese Bereiche des Körpers nicht gelockert werden, kann dieser chronische Stress zu physischen und psychischen Ungleichgewichten führen. Das Fühlen des ganzen Körpers bestätigt die Realität, entspannt und glättet die Aura. Die Übungen stärken das Herz und Kreislaufsystem. Wenn dieses System schwach ist, dann spannt sich das Gewebe und die Gelenke werden Ablagerungen aufbauen, die Krankheiten schaffen. Echte tiefe Entspannung wäre dann schwierig. Diese einfache Serie fördert die totale Entspannung und eine Koordination von Körper und Geist durch die Erfahrung des Selbst. Die anschliessende Shavasana integriert diese Erfahrung.

 

DIE MEDITATION

Nach der Kriya & Shavasana praktizieren wir eine Meditation mit Pranyama (geführter Atmung), um die Emotionen der Vergangenheit zu lösen (klären). Im Anschluss daran, wirst Du vollkommen entspannter Haltung durch die Forgiveness Meditation geführt. Durch die Visualisierung und dem Lauschen auf das Wiederholen der gehörten Worte in deinem Geiste, begibst Du dich in den heilsamen Raum der Vergebung. Vergebung für dich selbst, Vergebung für andere - Du gibst alles in Liebe frei!

 

GOLDENE MILCH

Im Anschluss genießen wir bei Mantraklängen die heilsame goldene Milch! Dieses ayurvedisch-yogische Getränk wird mit Kurkuma, Honig, Mandelöl, Kardamom, Zimt und Milch zubereitet. Kurkuma wird von der Ayurveda Medizin als wirkungsvollste Pflanze angesehen, um den Körper zu reinigen. Besonders berühmt in der ayurvedischen Medizin ist die goldene Milch zur Sonnenwende, mit unglaublicher medizinischer Wirkung. Kurkuma reinigt Blut und Leber, besitzt entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften, klärt die Haut, beruhigt die Atemwege.