"Baue Brücken, keine Mauern." -Shiv Charan Singh-


MEIN 2021

KARAM KRIYA WORKSHOP

Ein neues Jahr ist eingeleutet! Nach 2020 haben wir das neue Jahr und neue Qualitäten schon sehr herbeigesehnt, in der Hoffnung auf Veränderung. Nun ist es da und bring durch seine Zahlenqualität ganz bestimmt Veränderung mit sich (wie auch ganz bestimmte Veränderungen). Und es braucht Dich und jeden einzelnen von uns als Brücke, um Veränderung und Transformation in die Welt zu tragen.

2021 = 2+0+2+1 = 5

Einige Qualitäten der Zahl 5 sind: Paradox, Umkehrung, Veränderung, Wechsel, Kommunikation, Verbindungen, Austausch, Schwelle, Zwielicht, Physischer Körper (als spiritueller Körper), 5 Sinne, 5 Elemente, Lernen und „lernen, wie man lernt“, Identität, Balance.


Diesen Workshop beginnen wir mit Klang und Meditation. Dann schauen wir uns zunächst an, welche Themen uns durch die Zahlenqualitäten auf der global/sozialen Ebene aufgezeigt werden. Im zweiten Teil erfährst du etwas über deine persönliche Wegzahl für deine Reise durch das Jahr. Wie kannst du deine persönliche Qualität in Verbindung mit der Qualität des Jahres für dich nutzen anstatt gegen dich und im Einklang mit deiner Seele in dieser Welt sein? Du erhältst kleine Werkzeuge, die dich auf deinem Weg durch das Jahr zu unterstützenden vermögen - eine Yogapraxis, Meditation, eine persönliche Affirmation oder ein Mantra. Sie können dir dabei helfen dich, über deinen physischen Körper und seine sensorischen Fähigkeiten, zu schulen und dich selbst zu harmonisieren.

 

Auch das Lauschen auf die Zahlenqualitäten, die nicht deiner eigenen Wegzahl 2021 entsprechen, eröffnet dir die Möglichkeiten - z.B. die, den Menschen in deinem direkten Umfeld, deren Geburtstag du kennst, mit einem Quentchen mehr Verständnis für ihren Weg durch das Jahr zu begegnen und so vielleicht auch da dringend benötigte Brücken zu bauen!

 


"Baue Brücken, keine Mauern."

Möge dein Wort Brücken bauen.

Mögest du dich durch Austausch verändern.

Möge dein Austausch bewusst sein.

Mögen deine Begegnungen Versöhnung bewirken.

Mögen sich unsere Schwingungen harmonisieren.

Möge Harmonie die Welt erleuchten.

Möge der Ruf einer jeden Seele laut ertönen und erkannt werden.

Als das Selbst.

 

- Shiv Charan Singh -


Samstag, 16. Januar 2021, 14:30 - 17:30Uhr, via Zoom

Ausgleich: 30€